Seite auswählen

Agiles Mindset – was ist das?

anders.

Ein „Weiter so“ im Denken und Gestalten wird in Zukunft schädlich für alle Unternehmungen sein. Digitalisierung, Big Data etc. sowie eine zunehmende VUCA*-Welt bedarf anders zu denken und zu gestalten. Insbesondere im Business-Umfeld sind die Festungen alter Denk-, Handlungs- und damit Entscheidungsroutinen aufzugeben und durch andere, agile Mental-Modelle, zu ersetzen.
Ziel ist, den Blickwinkel auf die komplexer werdende Welt zu weiten und so andere mögliche Lösungen wahrzunehmen. Herausfordernd, oder? D.h. auch, die Verantwortung für eine gewünschte Veränderung für sich selbst anzunehmen und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten zu handeln.
Schuldzuweiser und Lamentierer sind in Zukunft fehl am Platz!

*(volatility, uncertainty, complexity und ambiguity – Volatilität (Unbeständigkeit), Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit)

denken.

Der Weg zu einem Agilen Mindset führt über unseren mentalen Autopiloten. D.h. solange sich unser Gehirn mit den gleichen Denk- und Verhaltensmustern (u. a. Glaubenssätze) beschäftigt und darin keine Abwechslung empfindet, schaltet es auf Autopilot. So werden wir achtlos darüber, wie wir aufgrund dieses Denkens handeln bzw. entscheiden. Und bevor wir es merken, stolpern wir über mentale Fallstricke** – gewohnte Denk- und Handlungsweisen, in denen wir uns nur allzu leicht verfangen. Fragen Sie sich einmal, wenn es um das nächste Urlaubsziel, die neuen Nachbarn oder Kollegen, die Projektfortführung etc. geht, warum Sie genau Ihre Meinung vertreten? Könnte es sein, dass andere oder zumindest gewisse Meinungen von Ihnen nicht zugelassen werden? Was wäre, wenn das „Andere“ ganz neue Gestaltungsräume eröffnet?

**Schwarzmalerei, Vorschnelles Schlussfolgern, Tunneldenken, die Bestätigungsfalle, die Konformitätsfalle, die Versunkene Kosten-Falle, die Schuldzuweisungsfalle.

gestalten.

Jeder von uns, auch Sie, kennen das. Eingeschliffenen Routinen aufzugeben und neue dazu zu nehmen kostet Kraft. Ziehen Sie zum schnellen Verstehen einfach mal Ihre Jacke mit dem anderen Ärmel zuerst an. Und wie war es? Fremd? Wie ist das nur, wenn es um Unternehmens- oder Lebensentscheidungen geht…? Zu allererste bedarf es einen Profi wie mich, der Sie (und Ihr Team) dabei unterstützt und begleitet, Ihr Mindset zu erneuern. Anatomisch hilft Ihnen dabei die Neuroplastizität des Gehirns. D. h. die Fähigkeit, dass Ihr Gehirn neue Verbindungen aufbauen kann – ein Leben lang. Sofern man es mit Neuem fordert! Operativ unterstütze ich Sie durch gemeinsame Workshops,Trainings sowie Einzel- und Team-Coachings.

Verabschieden Sie Ihr „Fixed Mindset“ und erleben Sie, was ein „Agiles Mindset“ an Möglichkeiten zur Entfaltung und Weiterentwicklung bietet.